Verkehrszeichenstörung melden

Beschreibung

Die Ausführung und Unterhaltung der Straßen- und Verkehrsbeschilderung sowie -markierung einschließlich aller Leiteinrichtungen liegt der Hand der Abteilung Straßeninstandhaltung und -beschilderung im Umweltbetrieb. Ca. 140.000 Stück Verkehrszeichen sind im Bielefelder Stadtgebiet zu warten.

Meldungen über Schäden an öffentlichen Verkehrseinrichtungen, wie z.B.:

  • Ampeln
  • Parkuhren / Parkscheinautomaten
  • Schutzplanken (Leitplanken)
  • Verkehrsschilder
  • Verkehrsspiegel
  • Wegweistafeln (Hinweistafeln)
  • Parkleitsystem

werden von der Verkehrsleitzentrale 0521 51-2823 entgegen genommen
(Bereitschaft außerhalb der Dienstzeiten 0521 51-2822).

Falls die Stadt Bielefeld nicht zuständig ist, wird die Schadensmeldung an die zuständige Stelle (Land/Bund) weitergegeben

 

  • genaue Lagebeschreibung (Straße, Hausnummer, markante Punkte)
  • Art der Störung
  • Kontaktdaten des Anrufers

 

keine

Bei Gefahr im Verzug (Verdacht auf akute Gefährdung) die Polizei unter 0521 545-0 anrufen.