Wahl - Briefwahlunterlagen beantragen

#getLabelName2('adt.label.dienstleistung.volltext','Beschreibung')Beschreibung

Die nächste Wahl in Bielefeld wird die Europawahl am 09.06.2024 sein.

Bei Wahlen in Deutschland kann auch bereits vor dem Wahltag im Rahmen der Briefwahl gewählt werden.

Die Wahlbenachrichtigungen für die Europawahl am 09.06.2024 werden in der Zeit vom 06.05.2024 bis zum 11.05.2024 versandt.

Ab dem 06.05.2024 kann in einigen Dienststellen während der Öffnungszeiten vorab gewählt werden (sog. Briefdirektwahl).

  • Sollten Sie nach dem 15.05.2024 noch keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, wenden Sie sich bitte an das Wahlteam, Telefon 0521 51-5960.
  • Für die Beantragung der Briefwahlunterlagen füllen Sie die Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung aus und senden diese
    • per Post in einem ausreichend frankierten Briefumschlag an die Stadt Bielefeld, Wahlteam, 33576 Bielefeld
    • per Fax an 0521 51-5810
    • per E-Mail an wahlschein@bielefeld.de
  • Die Beantragung durch Scannen des QR-Codes, der auf der Wahlbenachrichtigung aufgedruckt ist, sowie über die Homepage auf www.bielefeld.de ist seit dem 04.06.2024, 12:00 Uhr aufgrund des geringen verbleibenden Zeitraums bis zur Wahl inzwischen deaktiviert. 
  • Eine telefonische Beantragung ist durch § 26 Abs. 1 S. 3 Europawahlordnung EuWO ausgeschlossen!
  • Die Briefwahlunterlagen werden frühestens ab dem 06.05.2024 an die im Antrag angegebene Adresse verschickt. Auch der Versand an eine Urlaubs- oder Auslandsanschrift ist möglich. Bitte Postlaufzeiten für den Versand ins Ausland beachten!
  • Die roten Wahlbriefe können bis zum Wahltag, 18:00 Uhr, in die Briefkästen folgender Bezirksämter eingeworfen werden: Brackwede, Heepen, Jöllenbeck, Senne und Sennestadt. Das Einwerfen ist ebenfalls möglich in den Briefkasten des Wahlteams, Auf der Großen Heide 11, 33609 Bielefeld und in den Briefkasten des Neuen Rathauses. Die Briefkästen aller anderen städtischen Gebäude werden nicht mehr rechtzeitig geleert. Bitte werfen Sie daher dort keine Wahlbriefe ein.