Elternbeiträge - für die Offene Ganztagsschule (OGS)

Beschreibung

Die Offene Ganztagsschule im Primarbereich (OGS) verfolgt die Ziele der Bildungsförderung und der besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Es ist ein freiwilliges außerunterrichtliches Angebot für Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Grundschule. Die Anmeldung zur OGS bindet für die Dauer eines Schuljahres und verpflichtet in der Regel zur regelmäßigen und täglichen Teilnahme an diesen Angeboten.

Besucht Ihr Kind die außerunterrichtlichen Förder- und Betreuungsangebote der Offenen Ganztagsschulen im Primarbereich (OGS) in Bielefeld haben Sie als Eltern zur Mitfinanzierung einen finanziellen Beitrag zu leisten, der sich an Ihren Einkünften orientiert.

  • Erklärung zum Elterneinkommen
  • Einkommenssteuerbescheid für das Vorjahr, sofern sich das Einkommen nicht verändert hat
    oder
  • Nachweise über sämtliche Einnahmen (z. B. Vermietung, Verpachtung, Wohngeld, Unterhalt, Arbeitslosengeld I oder Bürgergeld, andere Sozialleistungen)

Die Höhe des Elternbeitrages entnehmen Sie bitte dem Faltblatt OGS Elternbeiträge

Damit ermittelt werden kann, welcher Beitrag von Ihnen entsprechend der Satzung der Stadt Bielefeld über die Erhebung von Elternbeiträgen für Kinder in Kindertagespflege und in Kindertageseinrichtungen sowie die Finanzierung der städtischen Offenen Ganztagsschulen im Primarbereich in Bielefeld einschließlich der Erhebung von Elternbeiträgen für die OGS (Elternbeitragssatzung) zu zahlen ist, füllen Sie bitte die Erklärung über das Elterneinkommen aus und weisen Ihre Einkünfte durch die Vorlage geeigneter Unterlagen nach.

Erläuterungen zum Ausfüllen der Erklärung finden Sie im Merkblatt OGS-Elternbeiträge.