Störung bei Terminbuchungen

Aufgrund einer Störung kann es bei Online - Terminbuchungen derzeit zu Beeinträchtigungen bzw. Abbrüchen kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Genauere Informationen finden Sie hier.

Abfallbehälter - Sonderleerung gegen Gebühr

#getLabelName2('adt.label.dienstleistung.volltext','Beschreibung')Beschreibung

Zusätzlich zur turnusmäßigen Leerung Ihrer Abfallbehälter können Sie eine Sonderleerung gegen Gebühr beauftragen.

Eine Sonderleerung können Sie nur für Abfallbehälter beauftragen, die Ihnen von der Stadt Bielefeld zur Abfallentsorgung bereitgestellt werden.

Restmülltonne:

  • 60 L 10,03 €
  • 120 L 10,03 €
  • 240 L 15,06 €
  • 660 L 32,67 €
  • 1.100 L 51,11 €

Biotonne/Saisonbiotonne:

Eine Sonderleerung der Saisonbiotonne ist außerhalb der Saison (14.11.-15.04.) nicht möglich.

  • 60 L 8,88 €
  • 120 L 8,88 €
  • 240 L 12,76 €
  • 660 L 26,33 €
  • 1.100 L 40,55 €

Papiertonne:

  • 120 L 6,33 €
  • 240 L 6,33 €
  • 660 L 7,66 €
  • 1.100 L 7,66 €

Wertstofftonne:

  • 120 L 7,53 €
  • 240 L 7,53 €
  • 660 L 9,12 €
  • 1.100 L 9,12 €


So können Sie online zahlen:

  • Kreditkarte
  • Paypal

Bei telefonischer Buchung erhalten Sie eine Rechnung.

Das Entgelt ist von derjenigen Person zu zahlen, die die Sonderleerung bestellt.

Bei der Onlinebuchung kann mit 3 Werktagen Vorlauf ein Wunschtermin ausgewählt werden.

Bei der Terminbuchung über das BürgerServiceCenter wird Ihnen der nächstmögliche Termin genannt und nach erfolgtem Auftrag noch einmal durch den Kundenservice bestätigt.

Wurde der Abfallbehälter aufgrund von Fehlbefüllung am regulären Termin nicht geleert, kann online keine Sonderleerung bestellt werden!
Fehlbefüllte Abfallbehälter werden nicht geleert, bitte sortieren Sie den Inhalt ggf. nach.

Benötigen Sie trotzdem eine Sonderleerung, setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung.

  • Die Bestellung kann online oder telefonisch über das BürgerServiceCenter erfolgen.
  • Der Abfallbehälter ist am vereinbarten Leerungstag ab 6:00 Uhr bereitzustellen.

Ist der Inhalt des Abfallbehälters verkantet, verdichtet oder zugefroren, sind die Eigentümer bzw. Eigentümerinnen dafür verantwortlich, den Inhalt des Abfallbehälters vor der Leerung zu lockern.