Störung bei Terminbuchungen

Aufgrund einer Störung kann es bei Online - Terminbuchungen derzeit zu Beeinträchtigungen bzw. Abbrüchen kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Genauere Informationen finden Sie hier.

Sperrmüll - Standard-Abfuhr für Privathaushalte (mehr als 4 m³)

#getLabelName2('adt.label.dienstleistung.volltext','Beschreibung')Beschreibung

Falls Sie mehr als 4 m³ Sperrgut abfahren lassen möchten, können Sie einen Großtermin buchen. 

Zum Sperrmüll gehören Gegenstände aus privaten Haushalten, die wegen ihrer Größe, Eigenschaft oder ihres Gewichtes nicht in die graue Restmülltonne passen. Im Wesentlichen sind das Möbel, größere Kinderspielzeuge, Teppiche, Elektrogeräte und andere Haushaltsgegenstände. Wertstoffe, die zu groß für eine 1.100 Liter-Wertstofftonne sind, zählen ebenfalls zum Sperrmüll.

Bei diesem besonderen Angebot werden neben sperrigen Gegenständen auch in kleinem Umfang kleinere Dinge (Hausrat) entsorgt. Die Kleinteile (z. B. Geschirr, Töpfe, Dekoartikel) müssen in feste Kartons bzw. reißfeste Säcke verpackt werden.

Die Maximalmenge des Sperrmülls im Rahmen eines Großtermins ist auf 16 m³ beschränkt.

Wenn Sie für ein Gewerbe eine Sperrmüll-Abfuhr beauftragen möchten, wenden Sie sich bitte an das BürgerServiceCenter.

Alternativ kann das Sperrgut auch selbst zum Wertstoffhof gebracht werden.

Ein Termin für eine Sperrmüll-Abfuhr kann nur bestellt werden, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Privathaushalt mit gemeldeten Personen
  • Restmülltonne vom Umweltbetrieb vorhanden 
  • Es handelt sich um sperrige Gegenstände aus Wohnungen und Wohngrundstücken (zu groß für die Restmüll- oder Wertstofftonne)
  • Elektrogeräte und Metalle werden separat mitgenommen und sind deshalb vom übrigen Sperrgut getrennt zur Abfuhr bereitzustellen.
  • Bei telefonischer Bestellung: Sie sind selber die Kontoinhaberin bzw. der Kontoinhaber. Eine Einzugsermächtigung kann nur von der Kontoinhaberin bzw. vom Kontoinhaber erteilt werden!

  • 86,17 € Transportentgelt
  • 94,90 € zusätzliches Entsorgungsentgelt pro Tonne (1.000 kg); abgerechnet wird Kilo genau

Buchung:

Bitte stellen Sie die abzuholenden Gegenstände am Abfuhrtag bis 6:00 Uhr an die Straße. Stapeln Sie bitte das Sperrgut nur bis zu einer maximalen Höhe von 1,5 m, damit ein gefahrloser Abtransport gewährleistet ist.

Sie wollen unseren Mitarbeitern die Arbeit erleichtern? Dann stellen Sie bitte Metallteile, Elektro- und Kühlgeräte getrennt von Möbeln und anderen Gegenständen bereit.