Führerschein in EU-Kartenführerschein umtauschen

Beschreibung

Der nach den Vorgaben der EU-Richtlinie 2006/126/EG zwingend vorgeschriebene Umtausch alter Führerscheine bis spätestens 19.01.2033 wird dadurch entzerrt, dass für einzelne Geburts- bzw. Ausstellungsjahre ein zeitlicher Stufenplan eingeführt wird.

Betroffen von dem Umtausch sind die alten deutschen Führerscheine (grau oder rosa), die bis einschließlich 31.12.1998 ausgestellt worden sind und Führerscheine, die in der Zeit vom 01.01.1999 und 18.01.2013 ausgestellt wurden und unter "4b" kein Ablaufdatum eingetragen haben.

Die Papierführerscheine sind als Erstes vom Umtausch betroffen. Hier richtet sich die Frist nach dem Geburtsjahr des Fahrerlaubnisinhabers.

Geburtsjahr des Fahrerlaubnisinhabers                              Tag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss

vor 1953                                                                              19.01.2033
1953 bis 1958                                                                      19.01.2022
1959 bis 1964                                                                      19.01.2023
1965 bis 1970                                                                      19.01.2024
1971 oder später                                                                 19.01.2025

 

Bei Kartenführerscheinen, die ab dem 01.01.1999 ausgestellt worden sind, richtet sich die Frist nach dem Ausstellungsdatum der Karte:

Ausstellungsjahr                                                                 Tag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss

1999 bis 2001                                                                     19.01.2026
2002 bis 2004                                                                     19.01.2027
2005 bis 2007                                                                     19.01.2028
2008                                                                                    19.01.2029
2009                                                                                    19.01.2030
2010                                                                                    19.01.2031
2011                                                                                    19.01.2032
2012 bis 18.01.2013                                                            19.01.2033


Eine Verlängerung ist nicht möglich, es muss ein neuer EU-Kartenführerschein ausgestellt werden.

Die Befristung bezieht sich auf das Führerscheindokument, nicht auf die Fahrerlaubnis!

  • Hauptwohnsitz in Bielefeld
  • gültiger Führerschein vorhanden

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • aktuelles biometrisches Lichtbild auf Fotopapier
  • alter Führerschein
  • Bei Eintragung der Klasse T (nur einmalig möglich beim Umtausch von Papier in Karte):
    Beschäftigungsnachweis über die Tätigkeit in der Land- und Forstwirtschaft gemäß § 6 Abs. 5 FeV

  • 25,30 € für den EU-Kartenführerschein
  • 21,00 € zusätzlich bei Expressbestellung (online nicht möglich)
  • 5,00 € für den direkten Versand (online nicht möglich)

Bei persönlicher Antragstellung können Sie bar und per girocard bezahlen.

  • Der Umtausch kann online über das Serviceportal oder
  • persönlich mit Termin in der Fahrerlaubnisbehörde oder der Bürgerberatung beantragt werden.
    Ein Direktversand an die Meldeanschrift ist bei Antragstellung vor Ort möglich. Die Zustellung erfolgt als Einwurf-Einschreiben.