Störung bei Terminbuchungen

Aufgrund einer Störung kann es bei Online - Terminbuchungen derzeit zu Beeinträchtigungen bzw. Abbrüchen kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Genauere Informationen finden Sie hier.

Jagdschein

#getLabelName2('adt.label.dienstleistung.volltext','Beschreibung')Beschreibung

Wenn Sie in Deutschland die Jagd ausüben möchten, müssen Sie im Besitz eines gültigen Jagdscheines sein und diesen mit sich führen. 

Der Jagdschein wird nach einem bundeseinheitlichen Muster, von der für den Wohnsitz zuständigen Unteren Jagdbehörde ausgestellt.

Haben Sie keinen Wohnsitz in Deutschland, wird der Jagdschein

  • entweder von der Behörde ausgestellt, in deren Zuständigkeitsbereich Ihr letzter Wohnsitz war oder
  • von der, in deren Zuständigkeitsbereich Sie der Jagd nachgehen wollen oder
  • von der für den Wohnsitz der Person, die Sie eingeladen hat, zuständigen Behörde.

  • Mindestalter 16 bzw. 18 Jahre

bei Neuausstellung:

  • Antrag auf Erteilung eines Jagdscheines
  • Aktuelles Lichtbild 
  • Nachweis über eine erfolgreich abgelegte Jägerprüfung in Deutschland. Bei deutschen Staatsbürgerinnen und Staatsbürgern werden ausländische Jägerprüfungen nicht anerkannt.
  • Bei Antragstellern ohne deutsche Staatsbürgerschaft werden im Heimatland abgelegte Jägerprüfungen evtl. anerkannt. Hier ist eine Rücksprache mit dem zuständigen Ansprechpartner des Ordnungsamtes erforderlich!
  • Nachweis einer Jagdhaftpflichtversicherung für den beantragten Zeitraum des Jagdscheines (Mindestdeckungssummen 500.000 € für Personenschäden und 50.000 € für Sachschäden)

 

bei Verlängerung: 

  • Aktuelles Lichtbild (nur wenn das alte Jagdscheinheft voll ist)
  • Alter Jagdschein
  • Nachweis einer Jagdhaftpflichtversicherung für den beantragten Zeitraum des Jagdscheines (Mindestdeckungssumme 500.000 € für Personenschäden und 50.000 € für Sachschäden) 

                                                                                              Betrag inkl. Jagdabgabe

Ein-Jahresjagdschein                                                            35,00 €
Zwei-Jahresjagdschein                                                          50,00 €
Drei-Jahresjagdschein                                                           65,00 €

Ein-Jahresjugendjagdschein                                                  20,00 €
Zwei-Jahresjugendjagdschein                                                30,00 €
Drei-Jahresjugendjagdschein                                                 35,00 €

Tagesjagdschein                                                                     15,00 €
(auch für Jugendliche und Falknerinnen und Falkner)

Ein-Jahresfalknerjagdschein                                                   20,00 €
Zwei-Jahresfalknerjagdschein                                                 30,00 €
Drei-Jahresfalknerjagdschein                                                  35,00 €

Ein-Jahresfalknerjugendjagdschein                                         15,00 €
Zwei-Jahresfalknerjugendjagdschein                                       20,00 €
Drei-Jahresfalknerjugendjagdschein                                        25,00 €

Jagdscheindoppel/Jagdscheinersatz                                       30,00 €

Bezahlung in bar oder mit girocard möglich.

Der Jagdschein kann für ein, zwei oder drei Jagdjahre oder als Tagesjagdschein (für 14 aufeinanderfolgende Tage) ausgestellt bzw. verlängert werden.

Das Jagdjahr ist die Zeit vom 01.04. des laufenden Jahres bis zum 31.03 des Folgejahres.
 

Wenn alle Unterlagen vorliegen, wird der Jagdschein sofort ausgestellt.

  • Der Antrag muss persönlich gestellt werden.
  • Bitte vor dem Besuch einen Termin vereinbaren.